Die Ergänzung von praktischer und theoretischer Ausbildung

Die überbetrieblichen Kurse ergänzen die Ausbildung in der Drogerie und der Berufsschule. Sie sind praxisorientiert, über alle 4 Jahre verteilt und dauern insgesamt 14 Tage. Schwerpunkte bilden die Verkaufsausbildung (3 Tage à 8 Stunden) sowie die Produkteherstellung (8 Tage à 8 Stunden).

Durchgeführt werden die Kurse gemäss dem Organisationsreglement für überbetriebliche Kurse durch die Kurskommissionen der Sektionen.

Einheitliche Lehrmittel

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Careum und branchennahen Autoren aus verschiedenen Teilen der Schweiz ist ein einheitliches Lehrmittel für die Berufsfachschule und die überbetrieblichen Kurse entstanden. Die Berufschulen sind zwar frei in der Wahl der Lehrmittel, die meisten Berufsschulen setzen das neue Lehrmittel, oder zumindest Teile davon, im Unterricht ein. Es kann als Gesamtdokument oder in Einzelheften direkt beim Verlag Careum bestellt werden.