Die Wissenschaftliche Fachstelle WIF:

  • führt eine Informations- und Dokumentationsstelle im medizinischen, pharmazeutischen Bereich. Diese besteht aus einer aufdatierten Bibliothek einschlägiger Fachliteratur sowie aus einer Sammlung von Fachzeitschriften. Auf Anfrage kann die WIF den Mitgliedern des Schweizerischen Drogistenverbands eine Dokumentationssammlung zusammenstellen (z.B. für Fachvorträge)

  • beantwortet medizinische, pharmazeutische und gesundheitspolitische Fragen aus der Drogistenschaft im Bereich Selbstmedikation und Heilmittel

  • bearbeitet medizinisch-pharmazeutische Fragen im Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • unterstützt die Geschäftsleitung im Bereich Politik und Branche

  • ist für das Qualitäts-Sicherungs-System der Drogerie verantwortlich und aktualisiert die Unterlagen

  • erstellt Schulungsunterlagen und leitet Kurse

  • überprüft und redigiert medizinische, wissenschaftliche Artikel in der Fachzeitschrift d-inside und im Publikumsmagazin Drogistenstern

  • beurteilt auf Anfrage aus ihrer und aus der Sicht der Heilmittelgesetzgebung Projekte, Dienstleistungen und Produkte.