Für gut ausgebildeten Nachwuchs

Die Stiftung zugunsten der Schweizerischen Drogistenfachschule wurde 1949 gegründet. Sie verfolgt den Zweck, die heutige Ecole Supérieure de Droguerie ESD, die Höhere Fachschule für Drogistinnen und Drogisten ESD, finanziell zu tragen und kann gemäss den Statuten auch andere, auf die Drogeriebranche bezogene Projekte der Aus-, Fort- und Weiterbildung unterstützen. Die Stiftung ist Inhaberin der Gebäude, in welchen die ESD in Neuenburg eingemietet ist.

Der Stiftungsrat setzt sich aus Vertretern aus der Drogistenschaft sowie je einem Vertreter der Stadt und des Kantons Neuenburg zusammen und wird von Bernhard Kunz präsidiert.